Training

Auf geht`s. Nun starten wir in die neue, hoffentlich Corona freie Saison 2021/22. Ohne Fleiß kein Preis. Und ohne Spaß beim Training kein Erfolg im Spiel..
Das ist das Motto unseres gut eingespieltem und erfahrenem Trainerstab - und der Betreuerteams.
Die Trainingszeiten werden mit 2x die Woche für jeweils 1,5 Stunden optimal genutzt. Ab dem November 2020 kann dann auch bei Flutlicht, auf unserem neuen Kunstrasenplatz das Training stattfinden.

TSVL Youngstars

Unsere Bambinis G - Jugend Saison 21/22   ab Jg. 2015 - 17

Ihr lernt den Ball, einfache Ballspiele und eure Motorik kennen.
Trainingszeiten:
Mittwochs von 15:30 - 16:30
Sportanlage Lütjenburg.
Bei Teilnahme bitte anmelden.

Unsere F - Jugend            Saison 21/22   Jg. 2013/14

Jetzt fangt ihr so langsam an, mit dem Fußball zu spielen.
Trainingszeiten:
Dienstags und Donnerstags
von 15:30 - 17:00 
Sportanlage Lütjenburg

Unsere E - Jugend              Saison 21/22    Jg. 2011/12

Nun gehts ins Eingemachte. Die ersten Punktspiele und Platzierungen in der Tabelle stehen an.
Trainingszeiten:
Dienstags und Donnerstags
von 15:30 - 17:00
Sportanlage Lütjenburg


Hier die etwas älteren Spieler

Training D-Jugend SG Lütjenburg / Selent Saison 21/22 Jg. 2009/10

Trainingszeiten:
Dienstags von 17:30 - 19:00 Schulsportplatz in Selent.
Donnerstag von 17:30 - 19:00 Sportanlage Lütjenburg.


Wir sind mehr als ein nur ein Haufen "Experten". Bei uns arbeiten kluge Köpfe mit allen als Freunde zusammen. Jetzt wird auch auf dem 9er Feld mit Abseits gespielt. Es sind die besten Lehrjahre. Gemeinsam stecken wir viel Freude und Leidenschaft in unser Training. Nun gehts ins Eingemachte.

Training B-Jugend SG Lütjenburg / Selent Saison 21/22 Jg. 2005/06

Trainingszeiten:
Mittwoch von 17:00 - 18:30 Sportanlage Lütjenburg.
Freitag von 17:00 - 18:30 Schulsportplatz Selent.


Die B-Junioren haben sich ja nun an die Anforderungen auf dem Großfeld 11 gegen 11 in der C-Jugend gewöhnt. Jetzt gilt es, auf dem bekannten Feld ausbildungsfördernde Spielsysteme zu wählen, damit sich die Spieler, mit einem 3fach besetztem Trainerstab, bestmöglich weiterentwickeln